Jetzt zum Newsletter anmelden und 5€ Gutschein sichern!

Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen.

Essentielle Cookies

Cookies, die zum ordnungsgemäßen Betrieb unseres Shops notwendig sind.

Art der Speicherung

Dürfen wir ihre Einstellungen permanent in Form eines Cookies in ihrem Browser speichern?
Andernfalls gehen die Einstellungen verloren, wenn Sie das Browser-Fenster schließen.

Cookie-Einstellungen
Track-Control Basis-Set analog

Artikelnummer: 154-69030

EAN: 4033405690305

Kategorie: Transformatoren, Fahrregler


329,00 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 329,00 €
verfügbar

Lieferzeit: 7 - 10 Werktage *

Stk


* Lieferzeitangabe gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands.
Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte den Versand- und Zahlungsinformationen!
Das Basisset des „Track-Control Analog“ bildet den preiswerten Einstieg in die Stellpulttechnik für Analoge Modelleisenbahnen. Es enthält alle Artikel, die zur Grundausstattung gehören und pro Stellpult nur einmal erforderlich sind: ein Anschlussmodul, ein LocoNet- Kabel und das Handbuch. Außerdem ein LocoNet-Analogschaltmodul, 30 Segmente mit Streuscheiben und Steckverbindern, 32 Tastenkappen, drei Weichenplatinen, drei Signalplatinen, vier Kreuz-Verbindungsplatinen, zwei Verbindungsplatinen ohne Ausleuchtung und ein Foliensatz für den Aufbau eines kleinen Stellpults. Erweiterungen: Alle Erweiterungen aus unserem Track-Control Sortiment können Sie einsetzen, bis auf die Zugnummernanzeige und den Fahrregler. Zur Besetztmeldung (Rot- Ausleuchtung) verwenden Märklin Wechselstrombahner das Rückmeldemodul 63330. Gleichstromfahrer benötigen dafür eine Kombination aus dem Rückmelder 63330 und dem Gleisbesetztmelder 43400. Auch die LocoNet-Schaltmodule 63410 können Sie einsetzen. Die Einstellung der erweiterten Funktionen, wie z.B. Fahrstraßen, Besetztmeldungen ... werden mit dem Programm LocoNet Tool und TC-Edit durchgeführt. Hierfür benötigen Sie das USB-LocoNet Interface 63120.

Steuerung: analog digital

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.